Work

Hier finden Sie meine "Werke" geordnet nach Kategorien.

Ich beschäftige mich mit vielen Themen. Dazu zählen zum Beispiel Hardware und Fotografie. Zur besseren Übersicht habe ich den Content in mehrere Kategorien unterteilt.





Print



Quelle:PCGH
Zeitschrift PC Games Hardware
Ausgabe 10/2009
Artikel High-End-Rechner
Seite 94/95
   

zu Print


Foto


ISO, Rauschverhalten, Brennweite,... . Alle diese Begriffe gehören zur digitalen Fotografie wie das Salz in der Suppe. Unter dem Motto "Von der Theorie zur Praxis", habe ich folgende Vergleiche erstellt.

Der Brennweitenvergleich:
Hierfür habe ich meine beiden Objektive (unter Objektive finden sich dazu mehr Informationen) genutzt, um den "Wert" der Brennweite bildlich darzustellen. Angefangen mit der Anfangsbrennweite von 29 mm (18 mm x 1,6), habe ich insgesamt 12 Bilder mit jeweils verschiedenen Brennweiten und damit auch verschiedenen Bildausschnitten gemacht. Das obere Brennweitenende stellt 320 mm dar (200 mm x 1,6).
Warum Brennweite mal 1,6? Die Brennweite des Objektives ist für das Kleinbild-Format angegeben. Da die EOS 1000D einen kleineren Sensor besitzt, muss man die Brennweite des Objektives mit 1,6 multiplizieren, um die reale Brennweite zur erhalten.


zu Foto


Film


Titel Eiersalat Episode 1
Produktion Polyphonic Aftertouch
Erscheinungsjahr 2009
Sprache Deutsch
Regie Kris Siepert
Team Benjamin Egermann, Nikolai Fischer, Stefan Gebhardt, Peter Huck, Thomas Kniess, Franek Lisiecki, Lars Meyer, Kris Siepert
Produziert im Rahmen des Studiengangs Medienproduktion und -technik an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Amberg-Weiden

zu Film


sonstiges